Danke für dein Interesse Wir melden uns zeitnah bei dir!

OK

Bruna kam bereits in jungem Alter mit der Pflege in Berührung. Sie wuchs mit ihren Großeltern auf und konnte deshalb beobachten, wie diese im Alter immer häufiger auf Unterstützung angewiesen waren. So wuchs der Wunsch in ihr, in der Pflege zu arbeiten. Bei ihren Recherchen nach Möglichkeiten, in der Pflege Fuß zu fassen, ist sie auf die Altenpflege bei KORIAN Deutschland aufmerksam geworden. Die mutige junge Frau entschloss sich daraufhin kurzerhand dazu, in Deutschland als Pflegekraft zu arbeiten, um auch beruflich älteren Mitbürgern helfen zu können. Auch ihre Mutter trug zu ihrem Berufswunsch bei, da sie schon immer bestrebt war, andere Menschen glücklich zu machen. Ihren Ehrgeiz hat sie wiederum besonders von ihrem Großvater, der selbst mit seinen 80 Jahren noch arbeiten geht und entgegen aller Widrigkeiten, mit denen er im Leben zu kämpfen hatte, immer seinen Mut bewahrte. Dank ihres Mutes und Willens, immer wieder etwas Neues zu lernen, hat sich die junge Frau sehr gut im Haus Wohnsiedler in Bad Kreuznach eingelebt. Dabei wurde sie von ihren hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen selbstverständlich jederzeit unterstützt. Das ist auch einer der Aspekte, der Bruna darin bestätigt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Aber auch die gute Stimmung und der Teamzusammenhalt begeistern sie. Für die junge Albanerin ist allerdings auch das herzliche Miteinander mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern besonders wichtig. Das Gefühl, etwas Gutes tun zu können und den Menschen, die sich nicht mehr um sich selber kümmern können, Freude ins Leben zu bringen, motivieren sie tagtäglich. Außerdem möchte sie die ihr anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohner genauso liebevoll pflegen, wie sie selbst irgendwann einmal gepflegt werden möchte. Deshalb ist ihr Lebensmotto auch sich „so häufig wie möglich gesellschaftlich zu engagieren und niemals aufzugeben“. Auch den kleinen Sprachproblemen, mit denen die junge Frau anfangs in Deutschland konfrontiert war, begegnete sie deshalb mit viel Humor. Zukünftig möchte die junge Frau noch lange im Haus Wohnsiedler in Bad Kreuznach arbeiten und bald die Weiterbildung zur Praxisanleiterin machen. Wir sind uns sicher, dass sie auch diese Hürde mit Bravour meistern wird.

Möchtest auch Du bei uns durchstarten? Dann bewirb Dich noch heute!