Leitungskraft Pflege

Karrierewege

Das Führungsteam einer Einrichtung

Einrichtungsleitung und Pflegedienstleitung – ohne diese beiden wichtigen Leitungskräfte geht gar nichts. Darum wünschen wir uns für diese Positionen motivierte Menschen, denen offene Kommunikation wichtig ist und die ein modernes Führungsverständnis haben. Die gemeinsam mit uns wachsen wollen. Die es schätzen, in einem innovativen und familienfreundlichen Unternehmen zu arbeiten.

Leitungskraft Pflege

Wir machen Frauen fit für Führung und fördern Talente jeden Alters

Entdecke hier die Karrierewege, die Korian bietet: Ob mit 23 Jahren schon Einrichtungsleitung oder Aufstieg von der Pflegefachkraft ins überregionale Management. Bei Korian ist Vieles möglich.

Karriere bei Korian als EInrichtungsleiterin

Karriere als junge Einrichtungsleiterin

Mit erst 28 Jahren ist Aldina Hanusa bereits eine der erfolgreichsten Einrichtungsleiter:innen von Korian Deutschland. Mit großer Tatkraft motiviert sie Ihre Mitarbeiter:innen, von denen 92% in der letzten Mitarbeiterbefragung „Pulse“ Korian als Arbeitgeber weiterempfehlen würden.

Web-2133x1200-Alexandra-Decker_V1

Mehr Mut für Frauen in Führungspositionen

Alexandra Decker hat mit 33 Jahren bereits eine beachtliche Karriere in der Pflege hinter sich: Von der Pflegefachkraft ist sie zur Gebietsleitung aufgestiegen.

Vorschaubild

Vom Hörsaal zum Trainee als Einrichtungsleiter

Diego Fischer, 33 Jahre, ist zielstrebig und zuversichtlich in seinem Job in der Seniorenresidenz am Schwanenteich in Zwickau. Welche Aufgaben hat ein Trainee zum Einrichtungsleiter und warum genau dieser Beruf?

Header_Eigeninitiative

Individuelle Karrierewege bei KORIAN

Was haben eine Hauswirtschafts- und eine Einrichtungsleitung gemeinsam? Michaela Müller hat beides gelernt.

Als Trainee im Pflegemanagement

Anna Elisabeth Krüger möchte eine Senioreneinrichtung leiten. Bei KORIAN Deutschland wird sie als Trainee auf ihren zukünftigen Traumjob vorbereitet.

Woman working on her laptop

Maßgeschneiderte Entwicklung

s.Keys – Führungskompetenz und Networking

s.Keys ist das korianweite, innovative Entwicklungsprogramm speziell für unsere Einrichtungsleitungen und Leitungen der Ambulanten Dienste. In drei Jahren durchläuft jede:r abwechslungsreiche Lernformate: individuell oder gemeinsam, online und offline. Das Ziel: Ausbau der eigenen Führungs- und Managementkompetenz und vor allem Erfahrungsaustausch und Networking mit Kolleg:innen auf Augenhöhe.

Mehr Infos zu s.Keys

Das sagen Teilnehmer:innen über s.Keys

Bestens umsorgt – Was wir Dir versprechen

Einführung in das Unternehmen

Professionelles Onboarding und kollegiale Einarbeitung von Leitungskraft zu Leitungskraft

Gestaltungsspielraum

Klare Ziele und Gestaltungsspielraum für Eigeninitiative

Vergütung

Leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge und Corporate Benefits

Individuelle Weiterentwicklung und Karrierechancen

Teilnahme am maßgeschneiderten Führungskräfte-Progamm s.Keys, Advanced Weiterbildungen für Führungskräfte

Networking auf Europa-Ebene

Netzwerk-Pflege und Tagungen auf überregionaler und europäischer Ebene

Top_Employer_Germany_2021 1

Korian ist als erstes und bisher einziges Unternehmen in der Pflegebranche in Deutschland mit dem begehrten Siegel TOP EMPLOYER ausgezeichnet worden. Dafür haben unabhängige Auditoren unsere Mitarbeiterbedingungen auf Herz und Nieren geprüft. Vor allem mit durchdachten Einarbeitungskonzepten, Familienfreundlichkeit und den fundierten Weiterentwicklungsangeboten für Leitungs- und Pflegekräfte können wir punkten.

Christian Gharieb

Christian Gharieb, Vorstand Operations 
Korian Deutschland AG

Vom Wohnbereichsleiter zum Vorstand

Christian Gharieb hat nach seiner Pflegeausbildung als Wohnbereichsleiter bei Korian angefangen. Genau wie er kommen viele im Management aus der Pflege. Und wissen daher genau, worauf es ankommt.

Karrierewege-Leitungskraefte

Bestens umsorgt

Weil uns Weiterbildung wichtig ist

Die Korian Akademie bietet spezielle Advanced Weiterbildungen für PDLs an, die stationär oder ambulant arbeiten: z.B. die 3-tägige Weiterbildung zum Thema „Situativ Führen und motivierend Delegieren“.

Das aktuelle Akademieprogramm