05 April 2020

Physiotherapie für Senioren mal anders

Während der aktuellen Situation ist es unseren Mitarbeitern besonders wichtig, nicht nur für die psychische, sondern auch für die physische Gesundheit der Bewohner zu sorgen. Um einen direkten Kontakt zu vermeiden, haben sich die Mitarbeiter aus dem Haus Münzehof etwas Besonderes ausgedacht.


Eine Glasscheibe als Trennwand für eine gemeinsame Physiotherapie-Stunde – das mag anfangs sehr ungewöhnlich klingen. Für die Senioren aus dem Haus Münzehof eine tolle Alternative während der aktuellen Situation. Hochmotiviert lassen sich die Bewohner in der Cafeteria der Einrichtung hinter der verglasten Fensterfront verschiedene Übungen von den Physiotherapeuten zeigen.

Wir sind sehr beeindruckt und stolz auf unsere Mitarbeiter, wie viele tolle Ideen diese haben, um ihren Senioren und Seniorinnen derzeit trotzdem einen spannenden Alltag zu bereiten.