Magazin

KORIAN InsiderMenschen bei KORIAN

Selbstschutz geht vor – Weiterbildungsmaßnahmen für Pflegemitarbeiter

Die KORIAN Seniorenheime bieten ein vielfältiges und individuell auf die einzelnen Mitarbeiter zugeschnittenes Fortbildungsangebot. In Hirschhorn stand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Einrichtungsleiterin Yvonne Ginthum diesmal eine ganz besondere Weiterbildung an.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Pflege-Azubis von KORIAN Deutschland feiern ihre Berufung

Bei den diesjährigen Feierlichkeiten für die neuen Auszubildenden von KORIAN Deutschland feierten alle Teilnehmer eine unvergessliche Party, nicht zuletzt dank eines besonderen Gasts.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Von Anfang an dabei – Ein Leben für die Pflege

Ursel Kutsera hat fast ihr ganzes Leben lang in der Pflege gearbeitet. Auch während ihrer Rente verbringt sie immer noch gerne Zeit im Zentrum für Betreuung und Pflege Curanum in Findorff und übernimmt hier und da kleine Betreuungsaufgaben.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Von der Stationären Pflege in den Ambulanten Dienst

Sebastian Kunkel betrat zum ersten Mal im Jahr 2007 die Seniorenresidenz Elisa Aschaffenburg und ist seitdem dort nicht mehr wegzudenken. Vor Kurzem absolvierte er seine Weiterbildung zum Einrichtungsleiter und arbeitet seit August als stellvertretende Pflegedienstleitung im Ambulanten Dienst der Einrichtung.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Kinderfreundlichkeit am Arbeitsplatz

Undine Podewils-Holz ist Mutter einer einjährigen Tochter und leitet ein Seniorenheim in Uelzen. Dank ihrer Interpretation von Familienfreundlichkeit ist in Ihrer KORIAN-Einrichtung die Vereinbarkeit von Privatleben und Pflegeberuf mehr als möglich.
Mehr erfahren
Aus den EinrichtungenMenschen bei KORIAN

WegeBau: auf Umwegen zur Pflegefachkraft

In der Seniorenresidenz der KORIAN-Gruppe in Hagen, werden angehende Altenpfleger im so genannten Wegebau-Programm gefördert. Dank einer engagierten Einrichtungsleiterin hat auch ein junges Ehepaar eine neue Perspektive gefunden.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Wie funktioniert Pflege in Italien?

Katharina Steinbach, Auszubildende in der Seniorenresidenz Elisa Ulm verbrachte zwei Wochen in einer italienischen KORIAN-Einrichtung, um die Pflege dort besser kennen zu lernen. In einem kurzen Interview verrät sie uns ihre Eindrücke.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Der Künstler in der Küche des Mathildenhofs

Viatcheslav Khaztchenko, den alle nur Slava nennen, bereichert mit seinem Talent seit einem Jahr die Küche des KORIAN-Pflegeheims Mathildenhof in Worms.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Arbeiten in der Pflege – ein Beruf mit vielen Chancen & Möglichkeiten

Der 25-jährige Jan möchte in der Pflege viel bewegen. Daher hat er sich entschieden neben seiner Arbeit als stellvertretender Wohnbereichsleiter noch einmal ein Studium zu beginnen.
Mehr erfahren
Menschen bei KORIAN

Was macht eigentlich ein HR-Business Partner bei KORIAN?

Nils Swetlik, HR-Business Partner in der Region Nord-Ost, gibt einen Einblick in seinen Arbeitsalltag und zeigt, dass einem gerade in der Pflege viele Karrierewege offen stehen.
Mehr erfahren